Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

Aktuelles

11.06.2019 | Ägypten: 83 Personen könnten jederzeit hingerichtet werden

144 Hinrichtungen wurden bislang in Ägypten unter dem Regime von Al-Sisi durchgeführt. Aktuell haben 83 zum Tode Verurteilte ihre Berufungen ausgeschöpft und könnten damit jederzeit hingerichtet werden.  mehr


09.06.2019 | Saudi-Arabien: Amnesty International versucht die Hinrichtung des minderjährigen Straftäters Murtaja Qureiris aufzuhalten

In Saudi-Arabien wurde Murtaja Qureiris wegen der Teilnahme an einer regierunskritischen Demonstration, zu dessen Zeitpunkt er gerade mal 13 Jahre alt war, zum Tode verurteilt. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International... mehr


09.06.2019 | Pennsylvania: Republikaner streben Abschaffung der Todesstrafe an

Die beiden republikanischen Parlamentsmitglieder Frank Ryan und Chris Rabb sind die Hauptinitiatoren des Gesetzentwurfs zur Abschaffung der Todesstrafe im US-Bundesstaat Pennsylvania.  mehr


07.06.2019 | Ohio: Erfolgreiche Abstimmung zur Abschaffung der Todesstrafe für „ernsthaft psychisch kranke Menschen“

Ohios Parlament stimmte am Mittwoch mit überwältigender Mehrheit dafür, die Todesstrafe für Täter zu streichen, die zum Tatzeitpunkt an einer „ernsthaften psychischen Krankheit“ litten.  mehr


06.06.2019 | Florida: In keinem anderen US-Bundesstaat werden so viele Menschen als erwiesen unschuldig aus dem Todestrakt entlassen wie in Florida

Florida hat mehr unschuldig entlassene Todestraktinsassen zu verzeichnen als jeder andere Staat im Land - tatsächlich gab es in den letzten vier Jahrzehnten eine Entlassung eines zum Tode Verurteilten für jeweils drei... mehr


05.06.2019 | Florida: Demonstranten fordern Rücktritt von Mike Hill, weil er über Hinrichtungen Homosexueller lachte

Eine Gruppe von mehr als 75 Personen füllte am Montagabend das Martin Luther King Jr. Plaza in der Innenstadt von Pensacola, um ihre Empörung über den republikanischen Repräsentanten des Staates, Mike Hill, zu äußern, der auf den... mehr


31.05.2019 | New Hampshire: Todesstrafe abgeschafft nachdem die Gesetzgeber das Veto des Gouverneurs überstimmten

Die Gesetzgeber des US-Bundesstaates New Hampshire haben am gestrigen Donnerstag für die Abschaffung der Todesstrafe mit einem Voting von 16 zu acht gestimmt und damit das Veto des amtierenden Gouverneurs Chris Sununu überstimmt.... mehr


31.05.2019 | Alabama richtet Christopher Lee Price hin

Der US-Bundesstaat Alabama hat am gestrigen Donnerstag Abend den 46-jährigen Christopher Lee Price mittels der Giftspritze hingerichtet. Um 20:31 Uhr Ortszeit wurde er laut offiziellen Angaben für tot erklärt.  mehr


30.05.2019 | Virginia: Ehemaliger Scharfrichter setzt sich für die Abschaffung der Todesstrafe in den USA ein

Jerry Givens war 17 Jahre lang der Hauptvollstrecker, der durch den US-Bundesstaat Virginia ausgesprochenen Todesurteile, brachte 37 Männer auf dem elektrischen Stuhl um und tötete 25 weitere mit tödlichen Injektionen. Er musste... mehr


24.05.2019 | Florida: Bobby Joe Long hingerichtet

Gestern Abend wurde Bobby Joe Long (65) im Staatsgefängnis des US-Bundesstaates Florida mittels der Giftspritze hingerichtet worden. Um 18:55 Uhr Ortszeit wurde er für tot erklärt.  mehr


Petitionen retten Leben

"Ich weiss, dass Sie etwas bewirken können, denn Menschen wie Sie haben Paula Coopers Leben gerettet." (Bill Pelke)

Mit Ihrer Unterschrift können auch Sie dazu beitragen, Menschen das Leben zu retten. Aktuelle Petitionen finden Sie hier.

 

Facebook

Weitere Nachrichten

Weitere deutschsprachige Nachrichten zum Thema Todesstrafe finden Sie auch auf der Seite 'Todesstrafe-Nachrichten'.