Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

William P.


My name is William (Bill). I am on death row here in California, USA. Where for over 30 years I have fought against an appeals system filled with unjust prosecutors and judges, to prove my innocence, and save my life.
Death Row is a terrible place to be, The psychological stress can be brutal at times.
I am able to go to the exercise yard a few days a week, but other than that I am forced to spend a lot of time in solitary confinement in a small cell. I spend some of that time trying to improve education. I am struggling to get a college degree in writing. I also spend some of my time writing science fiction series.
I'm easy to get along with, I value friendship. I like to read and write. I like a variety of music. I like talking about anything.
Besides having a friend to share some time with, I need assistance paying for my basic needs as well as college materials; books, paper, writing and typing supplies, etc.

 

Wenn Sie diesem Gefangenen schreiben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an sekretariat@initiative-gegen-die-todesstrafe.de und fordern Sie seine Adresse bei uns an.

 

Letzte Aktualisierung: Oktober 2018

Adresse...

Wenn Sie einem Gefangenen von unserer Website schreiben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an sekretariat@initiative-gegen-die-todesstrafe.de und fordern Sie dessen Adresse bei uns an. Sie erhalten dann das Inserat des Häftlings inklusive Adresse und - wenn vorhanden - Foto per E-Mail von uns. Bitte lesen Sie unbedingt die Informationen, die Sie auf unserer Brieffreunde-Seite finden!

Sie sind nicht allein!

Wenn man einem Gefangenen im Todestrakt schreibt, kann es immer wieder vorkommen, dass man mit Dingen konfrontiert wird, die man sonst noch nie erlebt hat.

Hier hilft eine starke Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die sich untereinander austauschen können. Werden Sie Mitglied!

Weiteres zur Mitgliedschaft erfahren Sie hier.