caller t3lib_DB::exec_INSERTquery
ERROR Duplicate entry 'a1d56326451ee5ac2c05bd407b04adf8' for key 'PRIMARY'
lastBuiltQuery INSERT INTO fe_session_data
(
hash,
content,
tstamp
) VALUES (
'a1d56326451ee5ac2c05bd407b04adf8',
'a:1:{s:16:\"tx_mhhttpbl_user\";b:1;}',
'1560245445'
)
debug_backtrace require#80 // tslib_fe->determineId#296 // t3lib_div::callUserFunction#879 // call_user_func_array#4656 // tx_mhhttpbl->checkBlacklist# // tslib_feUserAuth->storeSessionData#79 // t3lib_DB->exec_INSERTquery#398 // t3lib_DB->debug#181
Allg. Menschenrechtsgruppen- Initiative gegen die Todesstrafe e.V.
 
 
 
 
 
 

Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

Allgemeine Menschenrechtsgruppen aus dem deutschen Sprachraum

Homepage der Deutschen Sektion von Amnesty International mit Länderberichten, Brief- und Eilaktionen sowie Kampagnen.

 

Die IGFM unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Grundrechte in ihren Ländern einsetzen oder sie in Anspruch nehmen und deswegen verfolgt werden. Sie informiert über Menschenrechtsverletzungen, leistet humanitäre Hilfe in Form von Paketaktionen und Hilfsgütertransporten und hat in den vergangenen 10 Jahren eine Reihe von Projekten, wie z.B. die Suche von Zeugen und Opfern von Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien, mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission durchgeführt.

Internationale Organisationen

Human Rights Watch is one of the world’s leading independent organizations dedicated to defending and protecting human rights. By focusing international attention where human rights are violated, HRW gives voice to the oppressed and hold oppressors accountable for their crimes.

Reprieve bedient sich des herrschenden Rechts, um den Menschenrechten von Häftlingen Geltung zu verschaffen – unabhängig davon, ob diese in einem Todestrakt oder in Guantánamo inhaftiert sind. Reprieve setzt dabei den Schwerpunkt auf solche Fälle, bei denen Häftlinge der extremsten Verbrechen wie etwa Mord oder terroristische Straftaten angeklagt wurden, denn in solchen Fällen besteht die größte Gefahr, dass Menschenrechte außer Acht gelassen oder untergraben werden. Es werden insbesondere Fälle unter die Lupe genommen, an denen die mächtigsten Regierungen der Welt beteiligt sind, gerade auch diejenigen, die in Bezug auf faire Verfahren doch eigentlich den höchsten Standard einhalten sollten.