Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

Demonstration für Rodney Reed in Berlin am 1. März 2015

Die Gruppe FREE MUMIA BERLIN organisierte eine Demonstration vor der US-Botschaft in Berlin, und zwar gegen die Todesstrafe und speziell für Rodney Reed, der am 5. März in Texas hingerichtet werden sollte. Rodney Reed hatte bereits einen Aufschub erhalten, dennoch wurde die Demo durchgeführt.

Die IgT wurde durch Anja Pentrop vertreten, die ein Touristen-Bike organisiert und mit unseren Bannern beklebt hatte und einen Redebeitrag für die IgT (siehe unten!) vortrug.

Hier gibt es weitere Bilder und Berichte:

http://justice4rodneyreed.org/2015/03/02/496-protest-for-rodney-reed-in-berlin/

https://www.youtube.com/watch?v=HRqmwrTlAW0&feature=youtu.be

Redebeitrag der IgT - Anja Pentrop bei Demo in Berlin am 1. März 2015

Bringen Sie sich ein

Eigentlich würden Sie schon gerne etwas gegen die Todesstrafe tun, aber zur aktiven Mitarbeit fehlt Ihnen dann doch die Zeit und eine Brieffreundschaft ist auch nicht das Richtige für Sie?

Es gibt sehr viele verschiedene Arten, wie man hier aktiv werden kann. Ein paar Ideen haben wir auf diesen Seiten für Sie zusammengestellt.