Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

Kunstausstellung im "Jungbrunnen" in Wiesbaden

Nachdem die Initiative gegen die Todesstrafe e.V. eine Schulklasse des Gymnasiums Taunusstein hatte gewinnen können, sich am 3. internationalen Kunstwettbewerb für Jugendliche "DRAW ME THE ABOLITION" zu beteiligen, wurden die 50 besten Bilder im November/Dezember 2017 im "Jungbrunnen" (Haus der Jugendorganisationen) in Wiesbaden ausgestellt:

 

Die Initiative gegen die Todesstrafe e.V. dankt der Initiative "Wir in Wiesbaden", dem Stadtjugendring Wiesbaden und Amnesty International Wiesbaden für die Unterstützung!

Bringen Sie sich ein

Eigentlich würden Sie schon gerne etwas gegen die Todesstrafe tun, aber zur aktiven Mitarbeit fehlt Ihnen dann doch die Zeit und eine Brieffreundschaft ist auch nicht das Richtige für Sie?

Es gibt sehr viele verschiedene Arten, wie man hier aktiv werden kann. Ein paar Ideen haben wir auf diesen Seiten für Sie zusammengestellt.