Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

Aktuelles

21.04.2019 | Ohio: Staat hat Probleme, eine schmerzfreie Hinrichtungsmethode zu finden

Jeffrey Wogenstahl hätte am Mittwoch sterben sollen. Wenn die Dinge nach Plan gelaufen wären, wäre er am Mittwoch Morgen auf eine Trage geschnallt worden und hätte eine tödliche Medikamentendosis injiziert bekommen. Seine Lieben,... mehr


20.04.2019 | Sister Helen Prejean: Die Karwoche sollte Lousianas Bürger dazu inspirieren, die Todesstrafe abzuschaffen

Am frühen Morgen des 5. April 1984 brachte mich ein Gefängnisfahrzeug aus der Hinrichtungskammer zu den Vordertoren des Louisiana State Penitentiary in Angola, wo ich mich sofort ins Dunkele beugte und mich übergeben musste. Ich... mehr


18.04.2019 | Äqutorialguinea: Präsident plant Abschaffung der Todesstrafe

Der Präsident von Äquatorialguinea verkündete vorgestern, ein neues Gesetz auf den Weg bringen zu wollen, welches die Todesstrafe per Gesetz abschaffen soll.  mehr


16.04.2019 | Iran: Zwei Männer wegen Mordes und Drogenbesitz exekutiert

Am 11. April wurden zwei iranische Gefangene im Zentralgefängnis Adel-Abad der Stadt Schiraz hingerichtet.  mehr


12.04.2019 | Nordkorea: Zwei Wahrsagerinnen öffentlich hingerichtet

In Nordkorea wurden zwei Frauen wegen Wahrsagerei per Erschießungskommando hingerichtet. Zehntausende an Zuschauern wurden gezwungen, die Hinrichtungen mit anzusehen.  mehr


11.04.2019 | Amnesty International: Jahresbericht 2018 zur Todesstrafe veröffentlicht

Amnesty International geht von mindestens 690 Hinrichtungen aus, die im letzten Jahr in 20 verschiedenen Ländern durchgeführt wurden. 2018 stellt damit das Jahr mit der niedrigsten Hinrichtungszahl während der letzten Dekade dar.... mehr


07.04.2019 | Abchasien: Todesstrafe soll für Drogendelikte wieder eingeführt werden

In Abchasian plant die Regierung, das seit 2007 bestehende Moratorium aufzuheben, um die Todesurteile bei Drogendelikten wieder vollstrecken zu können.  mehr


06.04.2019 | Ohio: Insasse stirbt unerwartet eines natürlichen Todes

Laut offiziellen Angaben des Gefängnispersonals in Ohio, starb der zum Tode verurteilte Jason Dean am 23. März im staatlichen Gefängnis für medizinische Behandlung in Columbus eines natürlichen Todes.  mehr


05.04.2019 | Texas erlaubt keinen kirchlichen Beistand mehr bei Hinrichtungen

Hinrichtungen in Texas werden künftig ohne kirchlichen Beistand erfolgen, so entschied die texanische Gefängnisbehörde nachdem der Oberste US-Gerichtshof der USA die geplante Hinrichtung eines Mannes blockiert hat, der... mehr


04.04.2019 | Colorado: Abschaffung der Todesstrafe schlägt vorerst fehl

Die Todesstrafe wird in Colorado noch mindestens ein weiteres Jahr lang in den Büchern vermerkt bleiben, nachdem die Gesetzesvorlage zur Aufhebung der Todesstrafe nach dem unerwarteten Untergang in der staatlichen Gesetzgebung... mehr


Petitionen retten Leben

"Ich weiss, dass Sie etwas bewirken können, denn Menschen wie Sie haben Paula Coopers Leben gerettet." (Bill Pelke)

Mit Ihrer Unterschrift können auch Sie dazu beitragen, Menschen das Leben zu retten. Aktuelle Petitionen finden Sie hier.

 

Facebook

Weitere Nachrichten

Weitere deutschsprachige Nachrichten zum Thema Todesstrafe finden Sie auch auf der Seite 'Todesstrafe-Nachrichten'.